Herren: Lockerungen für den Sportbetrieb

Tolle Neuigkeiten vom Kultusministerium erreichten uns in dieser Woche über den Badischen Handballverband.

Zum einen wird nach derzeitigem Stand die Saison 2020/2021 planmäßig im September beginnen. Denn Sportveranstaltungen mit bis zu 100 Sportlern und 100 Zuschauern dürfen wieder stattfinden. Das beschert unseren Herrenteams Planungssicherheit bei der jüngst begonnenen Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

Zum anderen dürfen unsere Teams ab dem 1. Juli wieder handballspezifisch trainieren. Ganz genau gelten folgende Regelungen für den Trainingsbetrieb:

  • Bis zu 20 Personen dürfen ohne Mindestabstand trainieren.
  • Umkleiden und Duschen dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands wieder benutzt werden.
  • Die geltenden Hygieneregeln und die Dokumentationspflicht haben weiterhin bestand!