E1-Jgd (weibl.): TV Bammental – SGW 12:13 (8:5)

Hart erkämpfter Sieg gegen Bammental

Zu ungewohnter Zeit ging es vergangenen Sonntagmorgen für unsere E1-Mädels zum TV Bammental. Bereits um 9 Uhr erfolgte der Anpfiff dieses sehr intensiven und spannenden Spiels zweier ausgeglichen starker Mannschaften. Nachdem das Hinspiel in Walldorf hart umkämpft 19:18 (nach Multiplikator 152:90) für Walldorf endete, hatten sich die Bammentaler Mädels einiges vorgenommen. Vielleicht lag es auch an der frühen Morgenstunde, aber nach zahlreichen technischen Fehlern unseres Teams konnten sich die Gastgeberinnen absetzen und gingen verdient mit 8:5 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Walldorfer Mädels in allen Belangen und glichen schnell aus, bevor die Bammentalerinnen Mitte der 2. Halbzeit erneut mit 3 Toren davonzogen. Die letzten 6 Minuten gehörten dann aber ganz unseren Mädels! Mit einer enormen Energieleistung ließen sie kein Gegentor mehr zu und schafften mit 4 Toren hintereinander doch noch den verdienten 12:13 (nach Multiplikator 48:78) Auswärtssieg.

Müde und glücklich hatten dann alle noch ausreichend Luft, um ihrer Mannschaftskameradin Maya ein Geburtstagsständchen zu singen! Unsere Trainerinnen und die mitgereisten Mamas und Papas waren wieder einmal stolz auf den Einsatz und das tolle Miteinander unserer Mädels!