Damen 1: SGW – TS Mühlburg 35:20 (17:12)

Klarer Sieg für Walldorf!

Am vergangenen Sonntag, den 13.11.22, gewannen die Damen der SGW verdient mit 35:20 in der eigenen Halle in Walldorf gegen die TS Mühlburg. In einer kräftezehrenden Partie bewiesen die Tigers erneut ihre Qualitäten als eingespieltes Team.  In einem temporeichen Spiel zeigte die SGW treffsicher, was sie auf dem Kasten hat. Nach dem Stand von 2:1 nach 5 Minuten erkämpften sich die Astorstädterinnen von nun an Ball um Ball ein sicheres Polster, welches bis zur Halbzeit auf eine 5-Tore-Differenz anwuchs. Durch eine starke Abwehrleistung sowie eine nahezu unüberwindbare Torfrau, Gabi Greiner, ging es mit 17:12 in die Kabine.

Mit einer ruhigen, aber bestimmten Ansage von Interimstrainerin Julia Grüssinger und neuer Kraft starteten die Tigers mit dem Anpfiff in die 2. Halbzeit. Die Zuschauer sahen eine schnellspielende Mannschaft, die es schaffte, verschiedene Angriffsvarianten auszuspielen, um sich so noch weiter vom Gegner absetzen zu können. Durch das gelungene Zusammenspiel durften sich fast alle Spielerinnen der SGW in die Torschützenliste eintragen. Einen Sahnetag hatten Olivia Schahn (12 Tore) und Anne Harder (11 Tore). Durch einen immer stärker werdenden Abwehrverbund schaffte es die SGW, sich im letzten Spieldrittel deutlich abszusetzen. Bereits 8 Minuten vor Schluss vernagelte man das heimische Tor, so dass die TS keinen weiteren Treffer mehr für sich verzeichnen konnte. Das Team spielte getreu dem Motto: nicht nachlassen und Spaß am Handball spielen haben!
Der Endstand von 35:20 ging völlig verdient an die Damen der SGW.

Wir danken den angereisten Aushilfen und dem großartigen Publikum.

Am Sonntag, den 20.11.2022, findet das nächste Rundenspiel gegen den Tabellenzweiten, TV Edingen, statt. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns bei diesem wichtigen Spiel freuen. Anpiff ist um 18.00 Uhr in der Großsporthalle in Edingen-Neckarhausen (Robert-Walter-Straße 1, 68535 Edingen-Neckarhausen).