Damen 1: SGW – TS Mühlburg 25:29 (14:12)

Große Enttäuschung am ersten Heimspieltag

Am Sonntagabend, den 24.10.2021, traf man in heimischer Halle auf die Damen der TS Mühlburg. An den Sieg der letzten Woche wollte man unbedingt anknüpfen und so ging man motiviert, die nächsten zwei Punkte einzuholen, in die Partie.
Von Beginn an herrschte ein reger Schlagabtausch zwischen beiden Teams, sodass das Spiel recht ausgeglichen startete. Die Mühlburgerinnen konnten sich in der 15. Minute mit drei Toren zum 5:8 absetzen. Die Tigers kämpften sich mit einer guten Teamleistung jedoch wieder ran, sodass man bis zur 27. Minute den Spieß zum 14:10 drehen konnte.
Leider konnte man diesen Vorsprung aufgrund einer Zeitstrafe und darauffolgenden Unaufmerksamkeiten in der Abwehr sowie im Angriff nicht halten und ging schließlich nur noch mit zwei Toren Vorsprung in die Kabine.
Die zweite Halbzeit begann für die Tigers, wie die Erste endete.
Zu viele technische Fehler, mangelnde Chancenverwertung und eine unaufmerksame Abwehr führten dazu, dass Mühlburg den restlichen Vorsprung aufholen konnte. Bis zur 43. Minute konnte man noch gut mithalten und immer wieder ausgleichen. Die Fehler zogen sich jedoch durch die gesamte zweite Halbzeit, sodass die TS am Ende die Führung errang, welche aufgrund der mangelnden Spielsicherheit in den letzten Spielminuten nicht mehr gefährdet wurde. Damit musste sich die SG schließlich enttäuscht geschlagen geben.

Nun gilt es die zweiwöchige Spielpause zu nutzen, um am Sonntag, den 07.11., zu Gast bei der TG Neureut gestärkt zwei Punkte zu holen.