Damen 1: SGW – HC MA/Vogelstang 26:25 (10:9)

Hart umkämpfter Sieg in heimischer Halle!

Im Spiel gegen den HC MA-Vogelstang traten die SGW Damen am Sonntagnachmittag gegen einen schwierigen Gegner an. Die Spielannalen der letzten drei Jahre verzeichneten lediglich Niederlagen in den Heimpartien gegen den HC. Mit fast vollzähligem Kader wollte man dies nun endlich ändern.
Mit einem 2:0-Lauf startete man erfolgreich ins Spiel, konnte sich dann aber nicht weiter absetzen. Das Spiel verlief auf beiden Seiten ausgeglichen, wobei die Walldorf Tigers knapp die Nase vorn hatten. Der Halbzeitstand von 10:9 zeigt, dass die Abwehr gut stand und das trotz des Anfangs unermüdlichen Tempospiels des HC. Unsere Torfrau Melanie parierte zu Beginn des Spiels außerdem wichtige Bälle, die dazu beitrugen, dass die Mannschaft zunehmend mehr Sicherheit in den Abwehrreihen fand. Im Angriff wurden allerdings wichtige Chancen nicht konsequent genug genutzt.

Der HC wollte es den SG Damen aber auch in der 2.HZ nicht einfach machen und versuchte durch verschiedene Abwehrvariationen mehr Unsicherheit in das Walldorfer Angriffsspiel zu bekommen. Durch eine offensive Abwehr der Gegner fand die SG daher nur schwer ins Spiel zurück.
Zu viele Ballverluste im Angriff und ein zu langsames Rückzugsverhalten der SGW Damen sorgten dafür, dass das Spiel bis zum Schluss spannend blieb. Der gegnerische Angriff konnte immer wieder schnelle Tore erzielen, in dem sie das zu langsame Umschalten der SG Damen nutzten. Zudem standen die Walldorferinnen in den letzten 10 Minuten durch mehrere aufeinanderfolgende Zeitstrafen hauptsächlich in Unterzahl auf dem Spielfeld. Somit wurde die temporeiche Partie noch kräftezehrender für die SG. Der Wille, die Führung nicht mehr aus der Hand zu geben sowie ein Quäntchen Glück in den Schlussminuten, in denen der HC wichtige Chancen auf den Sieg liegen ließ, sorgten dafür, dass man erfolgreich an den Sieg der letzten Woche anknüpfen konnte.

Unserer Torfrau Melanie wünschen wir auf diesem Weg eine schnelle Genesung!

Am kommenden Samstag, den 08.02.20, heißt es auswärts gegen die Damen der TG Pforzheim 2 zu punkten. Hierfür planen wir gemeinsam mit einem Bus anzureisen. Über zahlreiche mitreisende Zuschauer würden wir uns hierbei freuen. Abfahrt wird um 14 Uhr sein. Genauere Infos folgen noch in Kürze.