D-Jugend (weibl.): TV Sinsheim – SGW 12:14

Hart erkämpfter Sieg

Unsere D- Jugend hat es in dieser Saison wirklich nicht leicht. Sie wurden automatisch in die erste Kreisklasse eingeteilt und müssen deshalb sehr häufig gegen Ältere spielen. Leider mussten sie daher auch schon einige Niederlagen in dieser Saison einstecken. Am vorletzten Spieltag konnten sie dann jedoch ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Nußloch erreichen. Mit dem Selbstbewusstsein aus diesem Punktgewinn gingen unsere Mädels dann am Sonntag in Sinsheim auf‘s Feld.

Schon schnell war deutlich das der TSV Steinsfurt ein Gegner auf Augenhöhe war. Leider haben unsere Mädels am Anfang einige Chancen vergeben. Noch vor ein paar Wochen wäre wahrscheinlich der Kopf in den Sand gesteckt worden und die Mädels hätten aufgegeben. Nicht so am vergangenen Sonntag!! Die Mädels kämpften weiter. Sie kämpften um jeden Ball und um jede Chance, die sie dann auch im Laufe des Spiel immer besser nutzten. So gelang es den Mädels, dass sie ab der 12. Minuten immer mit 2 -3 Toren in Führung lagen. Besonders erfreulich war, dass unsere Mädels eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt haben und gerade in der Abwehr auch gemäß ihrem Schlachtruf „Einer für Alle, Alle für Einen“ gekämpft haben.
4 Minuten vor Schluss gelang es Steinsfurt nochmal auf ein Tor ran zu kommen. Aber auch da haben die Mädels weiter Alles gegeben und konnten so einen 12:14 Sieg erreichen und mit 2 Punkten im Gepäck nach Hause fahren.
Und so gehen unsere Mädels jetzt mit einen gestärkten Selbstbewusstsein in die Weihnachtsferien. Wir hoffen Sie nehmen diese Selbstbewusstsein und die positive Einstellung auch mit ins neue Jahr.
Wir wünschen auf diesem Wege allen Mannschaften, Trainerinnen und Trainern, Eltern und Fans schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.