C-Jugend (w): SV Sinsheim – SGW 19:20 (14:12)

Spannung bis zum Abfiff

Am Samstag, den 10.12.22, ging es für unsere C-Jugend zum Auswärtsspiel nach Sinsheim. Trotz schöner Kombinationen über die Außen, wollte anfangs kein erfolgreicher Torabschluss gelingen, so dass der Tabellennachbar aus dem Kraichgau in den Anfangsminuten schnell mit drei Toren davonzog.

Doch unsere Mädels zeigten sich unbeeindruckt und lagen nach 10 Minuten erstmals mit 4:5 in Führung. Leider gelang es nicht, den Vorsprung zu halten und entsprechende Spielkontrolle zu gewinnen. Die Sinsheimerinnen holten sich die Führung umgehend zurück und hielten die Walldorfer Mädels bis zur Halbzeit mit 1 oder 2 Toren auf Abstand. Bei 14:12 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der 2. Hälfte zeigte sich ein unverändertes Bild. Trotz Umstellung der Abwehr, gelang es den Walldorferinnen nicht, die Sinsheimer Mitte-Spielerin in Griff zu bekommen, die es am Ende auf 11 Tore bringen sollte. Doch unsere Mädels zeigten, wie man solch individueller Klasse begegnet – als Mannschaft. Ob in der Abwehr oder im Angriff legten alle eine Schippe drauf und ließen die Sinsheimerinnen nicht davon ziehen. 5 Minuten vor Spielende bejubelten dann die zahlreichen mitgereisten Fans den Ausgleich. Die dann noch folgenden Minuten waren an Spannung nicht zu überbieten und von verbissen kämpfenden Abwehrreihen geprägt. Als dann 90 Sekunden vor Schluss Walldorf mit 19:20 in Führung ging, war die Stimmung in der Halle am Siedepunkt. Mit vereinten Kräften wurde der letzte Gegenstoß der Sinsheimerinnen abgewehrt und dann der viel umjubelte Auswärtssieg gefeiert. Eine tolle Teamleistung unserer Mädels – weiter so!