Damen 1: TG Neureut – SGW 15:31 (10:16)

Weitere Zwei Punktesicherung in Folge!

Am 3. Advent gasierte die SG bereits für das Rückrundenspiel bei der TG Neureut. Ziel war es an die Leistung der vergangenen Woche anzuknüpfen und das letzte Spiel im Jahr 2018 erfolgreich zu meistern, um die zwei Punkte mit nach Hause nehmen zu können.

Von Anfang an traten die SGW Damen hochmotiviert als ein starkes Team auf. Lautstark wurden sie von ihrer Mannschaft am Spielfeldrand unterstützt. Im Angriff erspielte man sich die Tore dank der konsequent umgesetzten Spielzüge.  In der Abwehr wurde gemeinsam gekämpft und man half sich gegenseitig aus. Auch Torfrau Gabi hielt viele wichtige Bälle der gegnerischen Mannschaft. Durch die sicher stehende Abwehr und deren Konsequenz im Verteidigungsverhalten konnte man den Gegnerinnen das ein oder andere Mal den Ball abzuknüpfen, um dann Tempogegenstöße zu erzielen. Kurz vor Ende der 1. HZ kam es zwar zu einigen technischen Fehlern, dennoch gingen die SGW Damen mit einem Ergebnis von 16:10 in die Pause.

Die Walldorfer Damenmannschaft verfolgte auch in der 2. HZ ihr Ziel und behielt gleich zu Anpfiff die Leistung bei, so dass der Torvorsprung stetig ausgebaut werden konnte. Auch die Torhüterleistung ließ nicht nach, so dass wichtige Gegentore verhindert werden konnten. Durch eine hervorragende Zusammenarbeit auf dem Spielfeld haben die SGW Damen das Spiel mit einem sagenhaften Endergebnis von 15:31 beenden können.

Die SGW Damen 1 wünscht ihren Zuschauern erholsame Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2019. Wir freuen uns Euch auch im neuen Jahr wieder in der Halle begrüßen zu dürfen.