Damen 1: SpVgg Ilvesheim – SGW 24:20 (12:8)

Herbe Auswärtsniederlage!

Gut vorbereitet und hochmotiviert ging die Reise am Samstag, den 06.04., nach Ilvesheim. Die Walldorfer Damen hatten noch eine Rechnung offen und wollten die zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Doch bereits zu Beginn der Partie war der Wurm drin!Von Anfang an konnte man die Nervosität und die Unkonzentriertheit der SGW spüren. Durch zu große Lücken im Abwehrverband konnte Ilvesheim immer wieder frei zum Wurf kommen und so binnen weniger Minuten auf 6:3 davon ziehen. Hinzu kamen die vielen technischen Fehler im Angriff sowie die vergebenen Torchancen unserer Damen. Auch die Auszeit von Trainerin Jeanette Ullrich erzielte nicht den erhofften Aufschwung. Mit einem Vier-Tore-Rückstand ging es in die Kabine. (12:8)

Mit neuer Motivation und Siegeswillen starteten die Walldorferinnen nun in die zweite Hälfte. Doch leider verfiel man wieder in das gleiche Verhaltensmuster der ersten Halbzeit. Zwischenzeitlich sogar nur zu dritt auf dem Feld versuchte die SGW vergeblich das Spiel zu drehen, musste sich aber am Ende mit 24:20 geschlagen geben.

Für das nächste Spiel am Sonntag, den 14.04., heißt es nochmal alles zu geben, an seine eigenen Stärken zu glauben und als Team zu spielen, um das letzte Mal vor heimischer Kulisse zwei Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen zu können und endgültig dem Abstiegskampf zu entkommen.