Abteilung Männer

Die erste Handballabteilung gab es bereits im Jahre 1924. Nach der Unterbrechung durch den Zweiten Weltkrieg wurde die heute noch existierende Abteilung innerhalb der Astoria im Jahre 1946 aus der Taufe gehoben. Jahrelang spielte man im Feldhandball eine dominierende Rolle innerhalb der Bezirksklasse. Die größten Erfolge aber gab es im Hallenhandball der 60er und 70er Jahre.

Die A-Jugend wurde in der Spielrunde 1969/70 Deutscher Meister, die Herrenmannschaft spielte ab 1972 in der Badischen Oberliga und errang 1975/76 den Titel des Badischen Meisters im Handball. Mitte der 80er Jahre war der sportliche Höhepunkt das Erreichen der Landesliga. Erst in den 90er Jahren waren dann wieder sportliche Erfolgsmeldungen zu verkünden. Die B-Jugend erreichte 1990/91 die Badenliga, gleiches galt für die A-Jugend in der Spielrunde 1997/98. In der Spielzeit 2009/10 erreichte nun wieder unsere C-Jugend die höchste Jugendspielklasse.

Und die erste Herrenmannschaft erreichte nach soliden Leistungen in der spielstarken 1. Division ihre größten Erfolge im Kreispokal. Mittlerweile viermal heftet man sich diese Trophäe an das Revers: 1991, ´97 ´98 und zuletzt 2004. In den Spielrunden im neuen Jahrtausend konnte man fast immer um die Meisterschaft mitspielen. Des öfteren wurde der Aufstieg knapp verpasst. In den folgenden Jahren musste man den Blick dann immer weiter nach unten richten bevor man in der Saison 2007/2008 leider den Abstieg in die 2. Division hinnehmen musste. Der direkte Wiederaufstieg wurde im darauffolgenden Jahr mit Rang zwei knapp verpasst.

Nach zwei Jahren im Mittelmaß verstand es die neue Abteilungsleitung jedoch einen radikalen Umbruch durchzuführen. Viele junge Walldorfer schlossen sich ihrem Heimatverein wieder an. Zudem wurde mit Michael Krause ein äußerst erfahrener und erfolgreicher Trainer verpflichtet. Schon in seiner Premierensaison spielte sich seine Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz und verpasste dabei den Aufstieg denkbar knapp. Im darauffolgenden Jahr klappte dies besser und man konnte mit Platz zwei den Aufstieg in die höchste Kreisklasse wieder perfekt machen. Nach fünf Jahren der Zweitklassigkeit spielt man wieder in der 1. Kreisliga. In den Spielzeiten 2013/2014 und 2014/2015 war man dabei gleich ein ernstzunehmender Gegner und hatte mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. In der letzten Saison gelang mit Platz 3 ein mehr als ordentlicher Platz.

Nach vier Jahren mit Michael Krause trennten sich in der Saison 2014/2015 die Wege und Mehmet Balci übernahm das Traineramt. Mit dem 3. Platz in seiner ersten Station als Cheftrainer konnte man äußerst zufrieden sein. Nur gegen den Aufsteiger aus Wieblingen und den Tabellenzweiten aus Handschuhsheim musste man Punkte daheim abgeben. Die Astoria-Halle war ansonsten eine Festung! Und auch im Kreispokal konnte man überzeugen und musste sich erst im Halbfinale knapp gegen den Vorjahressieger geschlagen geben.

Da sich Balci von vornherein nur als Interimslösung zur Verfügung stellte, wechselte er zur Saison 2016/2017, nach der Verpflichtung von Thomas Wittemund als Trainer, wieder auf die Position des Co-Trainers. Die folgenden zwei Spielzeiten beendete die Mannschaft auf Platz 9. Trotz der dünnen Personaldecke blieb die Mannschaft hinter ihren eigenen Erwartungen zurück.

Mit dem Beginn der Runde 2018/2019 fand ein harter Umbruch im Aktivenbreich statt. Acht Spieler verließen die 1. Herrenmannschaft, weshalb Spieler und Abteilungsleitung entschieden nur noch mit zwei Teams am Spielbetrieb teilzunehmen. Die Erste wurde mit Spielern der 1b aufgefüllt, trat fortan jedoch in der 2. Kreisliga an.  Die 1c wurde vom Spielbetrieb abgemeldet und übernahm mit teilen der 1b den Startplatz in der 3. Kreisliga.
Trainer der mit nahezu ausschließlich aus Walldorfern bestehenden 1. Mannschaft wurde Eike Neemann. Ein Mann, der den Verein in- und auswendig kennt und für eine neue Identifikation mit dem Verein stehen soll.


Köhler, Sebastian

Position im Verein: 1. Abteilungsleiter – s.koehler@walldorf-handball.de

Seidelmann, Uwe

Position im Verein: 2. Abteilungsleiter – u.seidelmann@walldorf-handball.de

Gründler, Tobias

Position im Verein: Abteilungskassierer – tobias.gruendler@walldorf-handball.de

Schönemann, Clemens

Position im Verein: Jugendleiter – jugendleiter@walldorf-handball.de

Ratzel, Matthias

Position im Verein: 2. Jugendleiter

Seidelmann, Wolfgang

Position im Verein: Geschäftsführer Jugend

Scheffner, Birgit

Position im Verein: Schriftführer Jugend – jugendpresse@walldorf-handball.de

Hartig, Nico

Position im Verein: Pressewart – presse@walldorf-handball.de

Förderer, Michael

Position im Verein: Leiter Wirtschaftsdienst

Gründler, Tobias/ Seidelmann, Patrick

Position im Verein: Sponsoring – tobias.gruendler@walldorf-handball.de

Becht, Rainer

Position im Verein: Leiter Arbeitseinsatz

Hoffmann, Andreas

Position im Verein: Stellvertreter Arbeitseinsatz

Förderer, Petra

Position im Verein: Spielplanerstellung

Kruse, Vincent

Position im Verein: Marketing, Saisonheft, Homepage

Schick, Christian

Position im Verein: Homepage