1 Mannschaft Männer

Alles über die Mannschaft, die einzelnen Spieler, Statistiken und den Trainer gibt es hier. Erfahren Sie mehr über aktuelle Spieler und Neuzugänge in dieser Saison.

Kader Saison 18/19

Trainer Eike Neemann
Tobias Sailer
Timo Bäßler
Vincent Grüssinger
Tobias Langner
Nico Hartig
Robin Adler
Rainer Becht
Nicolas Heist
Michael Herrmann
Benjamin Herrmann
Lukas Hohlweck
Tobias Gründler
Felix Hartig
Dennis Hohlweck
Christoph Kloster
Axel Brenzinger
Andreas Hohlweck
Mannschaftsverantwortlicher Michael Förderer

Statistik zur Astoria Halle:

Der Start für unsere 1. Mannschaft in die im Jahr 2008 neu eröffnete Astoria Halle war ein glückloser. Im Anschluss an eine deutliche Niederlage im „Eröffnungsspiel“ gegen den damaligen favorisierten Tabellenzweiten Handschuhsheim, verlor unsere Mannschaft in den folgenden Wochen gleich drei Spiele hintereinander gegen gleichwertige Teams mit nur einem Tor Differenz. Erst im letzten Heimspiel der Saison konnte mit einem 33:28 gegen den TSV Malsch II der langersehnte, erste Sieg in der Astoria Halle gefeiert werden. Dessen ungeachtet musste die Mannschaft als Tabellenvorletzter, mit drei Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz, den Gang in die 2. Kreisliga antreten.

 

Tore

Wenigste Gegentore:

Die Walldorfer Abwehr war lange Zeit nicht gerade dafür bekannt ein Bollwerk zu verkörpern. Am 27. Oktober 2012 – während der Aufstiegssaison 12/13 – zeigte die Defensive jedoch eine herausragende Leistung und musste beim Spiel gegen die Reserve des TSV Malsch nur 12 Gegentore hinnehmen. Endstand 32:12.

Meiste Gegentore:

Die Saison 10/11 war eine der schlechtesten Runden der vergangenen Jahre. Mit nur 9 Siegen – immerhin 6 davon zu Hause – belegte unsere Erste einen enttäuschenden 6. Tabellenplatz in der 2. Kreisliga. Da wundert es nicht, dass am 29. Januar 2011 die Reserve des TV Eppelheim 46 Tore in Walldorf warf. Damit erzielten die Eppelheimer nicht nur die meisten Treffer als Auswärtsteam, sondern fügten Walldorf zeitgleich die höchste Niederlage zu.

Wenigste Tore:

Walldorf und wenig Tore erzielen? Gerade in eigener Halle ein eher seltenes Schauspiel. Traurige Ausnahme war der 26. November 2016. Beim Spiel gegen die 1b der TSG Wiesloch kam Walldorf nur 16 mal zum Torerfolg und verlor das Spiel gegen den späteren verlustpunktfreien Aufsteiger 16:24.

Meiste Tore:

In der Saison 13/14 spielte unsere Erste wieder in der 1. Kreisliga. Eine Saison später folgte das bislang beste Abschneiden (Platz 3) seit dem Wiederaufstieg. Indiz dafür ist auch die Partie vom 11. Oktober 2014 gegen die SG Kirchheim, bei der  Walldorf 47 Tore bejubeln durfte.

Torreichste Partie:

Am 1. Dezember 2012  wurde den zahlreichen Zuschauern in der Astoria Halle ein echtes Spektakel geboten. Unfassbare 74 Tore fielen während des Derbys gegen den SC Sandhausen und am Ende wurden diese mit 37:37 fair geteilt.
Die torreichste Partie, die Walldorf für sich entscheiden konnte, endete am 7. März 2015 gegen den TSV Malschenberg mit 39:34.

Torärmste Partie:

Die „langweiligste“ Partie in der Geschichte der Astoria Halle war ein Heimspiel in der Saison 16/17. Gegen die 1b der TSG Wiesloch musste sich unsere Erste 16:24 geschlagen geben, was die mit 40 Treffern bis dato torärmste Partie in der Astoria Halle ist.

 

Jubilare

1. Tor für Walldorf:

Jan Schimek am 26.01.2008 gegen TSV Handschuhsheim (Endstand: 23:34)

500. Tor für Walldorf:

Jan Thie am 24.10.2009 gegen SC Wilhelmsfeld (Endstand: 26:26)

1000. Tor für Walldorf:

Axel Brenzinger am 11.12.2010 gegen SG St. Leon 1b (Endstand: 28:25)

2000. Tor für Walldorf:

Sebastian Sand am 30.11.2013 gegen TSV Rot 1b (Endstand: 36:27)

3000. Tor für Walldorf:

Sebastian Sand am 17.12.2016 gegen SG Kirchheim (Endstand: 26:23)

4000. Tor für Walldorf:

noch 368Tore…

 

Spiele

Siege:

74 (60 %)

Niederlagen:

38 (31 %)

Unentschieden:

11 (9 %)

Höchster Sieg:

SG Walldorf – SG Kirchheim 47:21 (11.10.2014)

Höchste Niederlage:

SG Walldorf – TV Eppelheim II 26:46 (29.01.2011)

 

Stand: 20.05.2019

Hinweis: Trainings- und Pokalspiele wurden in der Statistik nicht berücksichtigt.